GT900 BCS

Das praxisbewährte Kartenterminal GT900 BCS erfüllt höchste Ansprüche an Hygiene, Funktionalität und Robustheit. Als gematik-zugelassenes BCS-Gerät mit Updatefähigkeit auf eine neue Softwaregeneration und bereits erfolgreich durchlaufenen HBA- und Konnektortests für die Telematikinfrastruktur bietet es neben sicheren Kartenfunktionen für die eGK (und KVK) auch ein hohes Maß an Rechtskonformität und Investitionsschutz. Es verfügt als einziges von der gematik zuglassenenes stationäres BCS-Terminal über ein komplett spritzwassergeschützes, abwischbares und damit voll desinfizierbares Bedienfeld inkl. Folientastatur.

Unterstützte Anschlüsse:

USB Typ B Ethernet LAN RS232 Port (serielle Schnittstelle)

Weiter zum GT900 BCS

GT900 LAN

Das GT900 LAN ist die Erweiterung des bewährten GT900 BCS mit einer freigeschalteten Ethernet LAN Schnittstelle. Das GT900 LAN kann somit von unterschiedlichen Rechnern in Ihrer Einrichtung aus verwendet werden und eignet sich zudem für den Einsatz in Einrichtungen mit ausgelagertem Rechenzentrum oder für Anschlussszenarien, in denen eine USB-Verbindung zu Problemen führt.

Unterstützte Anschlüsse:

USB Typ B Ethernet LAN RS232 Port (serielle Schnittstelle)

Weiter zum GT900 LAN

eHealth GT900

Das eHealth GT900 ist, als Nachfolger des erfolgreichen eHealth GT900 VSDM Kartenlesegeräts, für den Online-Produktiv-Betrieb (OPB) mit einem Konnektor, einer SMC-B, einer gSMC-KT und einem VPN-Zugangsdienst vorgesehen. Diese können über unseren Partner cardassist bezogen werden.

Weiter zum eHealth GT900


eHealth GT900 VSDM

Die Gesellschaft für Telematikanwendungen der Gesundheitskarte mbH (gematik) hat dem eHealth GT900 VSDM als erstem Kartenlesegerät die Zulassung für den Online-Rollout Stufe 1 erteilt. Mit diesem Gerät wurde der Onlinebetrieb des Versichertenstammdatenmanagements (VSDM) mit einem Konnektor, einer SMC-B, einer gSMC-KT und einem VPN-Zugangsdienst erfolgreich erprobt.

Weiter zum eHealth GT900 VSDM